Coda syntax highlighting für Typoscript

Dank des unermüdlichen Einsatzes von Patrick Lischka gibt es die sehr angenehme Erweiterung für Coda ts4c in einer neuen Version. Die Version 1.1.12 behebt einige Fehler und bietet eine ganze Liste Neuerungen. Da macht das Arbeiten mit Typoscript doch gleich wieder mehr Spaß. Und einen wertvollen Tipp konnte er mir auch geben: Mit ein paar Zeilen Typoscript lässt sich das lästige Cache leeren nach jeder kleinen Änderung per FTP verhindern.

Ein Artikel von Paul Lunow, erschienen 2008 auf Interaktionsdesigner.de.

Zuletzt überarbeitet am von : .

Typoscript auslagern

Mit der bekannten Zeile

<INCLUDE_TYPOSCRIPT: source="FILE: fileadmin/#YourPath/#YourFile.ts">

lagern wir die Konfiguration aus. Soweit so gut.

Cache leeren verhindern

Davor fügen wir eine Bedingung ein, welche prüft ob ein Backend Benutzer angemeldet ist:

[globalVar = TSFE : beUserLogin> 0]
config.no_cache = 1
[global]

Dazu gehört in das TSConfig Feld des Benutzers noch die folgende Zeile:

admPanel.override.tsdebug.forceTemplateParsing = 1

So einfach! Bleibt mir noch zu sagen: Vielen Dank für die netten Mails, die guten Tipps und diese herrliche Erweiterungen für das liebliche Coda. Ich bin gespannt auf die nächsten Versionen! Mehr Informationen: Typoscript syntax highlighting für Coda.


Deine Meinung

Sind wir einer Meinung? Sind noch Fragen offen geblieben?

Mehr zum Thema