Weg mit den verdammten Anführungszeichen von WordPress

WordPress verändert bekanntlich alle Anführungszeichen in einem Beitrag und zerstört so jedes Codestückchen Aber das muss nicht sein! Diese Zeile muss in die functions

Ein Artikel von Paul Lunow, erschienen 2009 auf Interaktionsdesigner.de.

Zuletzt überarbeitet am von : .

WordPress verändert bekanntlich alle Anführungszeichen in einem Beitrag und zerstört so jedes Codestückchen. Aber das muss nicht sein!

remove_filter('the_content', 'wptexturize');

Diese Zeile muss in die functions.php übernommen werden und schon sind sie Vergangenheit! Endlich. Der Tipp kam von den 10 Killer WordPress Hacks vom Smashingmagazin. Danke, weitermachen!


Deine Meinung

Sind wir einer Meinung? Sind noch Fragen offen geblieben?

Mehr zum Thema